Sebastian Domaschke

Im Alter von 20 Jahren ließ sich Sebastian Domaschke zum ersten Mal tätowieren und hat sprichwörtlich sofort Feuer gefangen. Jeden Tag nach Feierabend zeichnete er Tattoo Flashs und verkaufte diese an verschiedene Studios. Dadurch kam er zu “Artcore Ink” (Finsterwalde), wo er bei Lutz Lehmann und Matthias Boettcher seine Ausbildung zum Tätowierer machte. Nun tätowiert er bereits seit 2004.

Sebastians Leidenschaft zum Tätowieren erkennt man sehr gut an seiner Sichtweise: “Ich habe dieses Jahr die Bezeichnung ‘ganzheitliche Tätowierung’ für mich gewählt. Diese Bezeichnung erklärt weniger meinen Stil, der ja offensichtlich zu erkennen ist, sondern eher die Herangehensweise an die ganze Sitzung.” Sein Ziel ist es Körper, Geist und Seele anzusprechen. Bevor er mit dem Zeichnen beginnt, befragt Sebastian sein Gegenüber zu den persönlichen Hintergründen seines Motivwunsches: “Damit wird der Geist angesprochen”. Auf der Basis dieses Interviews erstellt er dann eine Zeichnung und tätowiert sie an der Körperstelle, welche dem Motiv entspricht.

“Durch den Schmerz und die körperliche Nähe öffnen sich viele Menschen in den Sitzungen”, verrät er uns. So wird während der Sitzung das Thema der Tätowierung nochmal verarbeitet: “In dieser Phase bekommt das Gefühl oder die Seele Raum. Am Ende ensteht eine permanente Markierung am Körper. Mit dieser wird die Lebenserfahrung und das dazugehörige Gefühl, oder vielleicht auch die Emotion dazu, dokumentiert und verarbeitet. Ähnlich wie ein Tagebucheintrag.”

Falls ihr also zu den Menschen gehört, denen bestimmte Motive sehr viel bedeuten, widmet euch Sebastian gerne viel Zeit und seine künstlerische Hingabe.

Wo du Sebastian Domaschke antriffst

Sebastian DomaschkeSebastian arbeitet ausschließlich in seinem Studio “Lowbrow Tattoo Parlour” in Berlin Friedrichshain.

Einen Termin bei ihm könnt ihr per Mail, Facebook oder Instagram vereinbaren. Die Anfragen trägt Sebastian in einer Liste zusammen und meldet sich nach ein bis zwei Monaten mit einem Terminvorschlag zurück.

Instagram: instagram.com/sebastiandomaschke
Facebook: fb.com/sebastian.domaschke
Website: sebastiandomaschke.com
Mail: domaschkesebastian@gmail.com

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)