Jana Friedrich (Kleinhutt)

Jana Friedrich, alias Kleinhutt, hat bereits mit 16 Jahren zum ersten Mal einem Tätowierer bei der Arbeit über die Schulter gespäht und war sofort fasziniert. Daraufhin folgten jedoch zunächst sechs Jahre lang Tattoo-Ebbe, in denen sie sich mit ihrem Studium herumschlug. Während sie gerade im Masterstudium steckte, hat sie das Tätowieren dann endgültig gepackt und ließ sie auch nicht mehr los. Somit verließ sie Trier kurzerhand und zog mit zehn Mappen unterm Arm los nach Berlin. Und dort lebt sie bis heute. Sie begann 2017 ihre Ausbildung und stach im Januar 2018 dann ihr erstes Tattoo.

Dass Jana aus dem Comicbereich kommt, sieht man ihren Motiven vor allem durch das starke Charakterdesign an. Sie mag es figurativ zu arbeiten und versucht immer etwas mit ihren Motiven zu erzählen: meistens mit Humor und einer gehörigen Portion sympathischer Skurrilität. Die dominanten Einflüsse ihrer Werke sind neben Comic auch Illustration und die damit einhergehenden Skizzen. Somit ist eins sicher: jedes Motiv von Jana wird nicht nur mit viel Liebe, sondern auch mit vielen vielen Linien umgesetzt.

Wo du Jana Friedrich antriffst

Jana Friedrich (Kleinhutt)Seit April 2018 findet ihr Jana als Resident Tätowiererin im “Scriptorium” in Berlin, wobei sie auch regelmäßig im “Alten Schwan” zu treffen ist. Außerhalb von Berlin ist sie öfter in Köln und Saarbrücken oder auf Conventions zu Gast. Um ihre nächsten Reiseziele zu verfolgen, lohnt sich ein Blick auf ihr Instagram-Profil!

Die Terminvergabe läuft bei Jana per Mail oder Instagram, wobei ihr natürlich auch einfach persönlich im Laden vorbeikommen könnt. Die Wartezeit beträgt circa ein bis zwei Monate, wobei ihr mit etwas Glück aber auch mal einen kurzfristigeren Termin abgreifen könnt.

Instagram: instagram.com/kleinhutt
Website: kleinhutt.tumblr.com//
Mail: janafriedrichart@googlemail.com

Scriptorium Berlin
Niederbarnimstraße 2
10247 Berlin
Tel.: 030 24174500

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)