Tattoo-Stil: Illustrative Tätowierungen

Illustrative Tätowierungen sind von verschiedensten Kunstrichtungen und Techniken inspiriert. Daher gibt es für diesen Stil auch keine eindeutigen Merkmale oder „Vorgaben“. Solange das Tattoo so aussieht, als könnte sie in einem Buch abgedruckt sein oder an der Wand einer Galerie hängen, kann man es als illustrativ bezeichnen.

Generell sind Illustrationen Verbildlichungen von Texten oder Worten. Sie erzählen zum Beispiel Geschichten oder vermitteln eine bestimmte Stimmung. Dabei können illustrative Tattoos in den verschiedensten Stilen umgesetzt werden, wie zum Beispiel Old School, Japanese Traditional oder Blackwork.

Beispiele für illustrative Tattoos

Yase Farbextase
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrative Tätowierungen
Weißes Kaninchen von Tätowiererin Yase Farbextase

Jana Friedrich
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrative Tätowierungen
Good Doggo von Tätowiererin Jana Friedrich

Tobias Burchert (ElSchwino)
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrative Tätowierungen
Eule mit Beutefang von Tätowierer Tobias Burchert

Fat Pony
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrative Tätowierungen
Ausgefuchster Jäger von Tätowiererin Fat Pony

Rita Humbug
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrativ
Waschbär-Gang von Tätowiererin Rita Humbug

Ruth Barja
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Illustrativ
Falke von Tätowiererin Ruth Barja