Konstantin Schmidt

Zwar war Konstantin Schmidt schon seit seiner Jugend vom Tätowieren begeistert, doch als realisierbaren Berufswunsch hat er es nie wirklich empfunden. Diese Bedenken haben sehr viele Künstler. Zunächst begann er also eine Ausbildung zum Orthopädie-Techniker, welche ihm jedoch leider kurz vor Schluss Probleme machte. Grund für diese Probleme war eine starke Neurodermitis, welche ihn zu einer Umorientierung zwang. So kam er zu seinem ursprünglichen Wunsch zurück und fasste den Entschluss, das Tätowieren zu lernen. Kurzerhand begann er sich in das Thema einzuarbeiten und landete über ein paar Umwege in einem Tattoostudio. Glück im Unglück? Heute tätowiert Konstantin seit April 2014 und lebt seinen Traum! Definitiv Glück im Unglück!

Konstantins Werke lassen sich wohl am besten als Neotraditional beschreiben. Dabei sticht er stets sehr saubere Linien und arbeitet mit starken Kontrasten. Zu seiner Farbpalette gehören kräftige, aber dennoch gedeckte und erdige Töne. Neben der Harmonie seiner Motiv-Elemente liegen ihm vor allem die Haltbarkeit und Langlebigkeit seiner Arbeit besonders am Herzen.

Wo du Konstantin Schmidt findest

Konstantin Schmidt, Tätowierer / Lüneburg / NiedersachsenIhr findet Konstantin als Resident Tätowierer bei „Verlorene Jungs Tätowierungen“ in Lüneburg. Außerdem ist er regelmäßig zu Gast bei „Bullshark Tattoo“ (Köln/Hürth), „Spadetattoo“ (Hamburg) und den „Halunken“ (Bielefeld).

Einen Termin bei Konstantin könnt ihr euch das ganze Jahr über sichern, wobei ihr euch per Instagram, Facebook oder Telefon an ihn wenden könnt. Am liebsten berät er seine Kunden jedoch direkt vor Ort im Studio!

Instagram: instagram.com/ konstantin.tattoos
Facebook: fb.com/inkart.konsi
Telefon: 04131 7760664

Verlorene Jungs Tätowierungen
Schröderstraße 5A
21335 Lüneburg

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)