Phil Kaulen (Blutjugend)

Sein Interesse an Tattoos entwickelte Phil Kaulen während seiner Zeit als Drummer einer Metalband. Für diese entwarf er Motive für Shirts und designte deren Cover. Durch das Arbeiten an diesen Illustrationen kam er dann zur Kunst – speziell zur Jugendstilmalerei. Als er sich auf sein Malereistudium vorbereitete, bekam er die Gelegenheit bei „Elektrotinte“ (Köln) als Lehrling anzufangen. Diese Gelegenheit ließ Phil sich zum Glück nicht entgehen und ist noch heute in dem Studio tätig. So wurde aus dem Tätowieren, seinem eigentlichen Plan B, schnell ein solides Standbein während des etwas unsicheren Studiums. Schnell wurde es für ihn jedoch eine ausfüllende Hauptaufgabe und nun tätowiert er schon seit 2012.

Stilistisch begann es für Phil mit Neotraditional, jedoch kristallisierte sich mit der Zeit sein ganz eigener Stil nach und nach heraus. Dieser ist angelehnt an Holzschnitte und Kupferstiche alter Meister. Linien sind das Fundament von Phils Arbeiten – selbst die Schattierungen seiner Werke erzielt er durch überlagerte Schraffuren. Sein Stil lässt sich auf fast alle Motive anwendbar. Am liebsten sind ihm jedoch jugendstilartige Motive umsetzt, welche zwischen lieblich und düster pendeln. Eine Abstraktion des eigentlichen Motivs findet jedoch nicht statt, da Phil nah am jeweiligen realen Abbild bleiben möchte.

Wo du Phil Kaulen findest

Phil KaulenFür ein Tattoo von Phil begebt ihr euch am besten nach Köln zum Studio „Elektrotinte“, denn dort ist er fast ausschließlich anzutreffen. Conventions und Guestspots sind für ihn eine seltene Ausnahme.

Termine vergibt Phil durchgehend, wobei ihm ein persönliches Gespräch im Shop am liebsten ist. Leute mit einer längeren Anfahrt können jedoch auch via Mail oder telefonisch an einen Termin kommen.

Instagram: instagram.com/blutjugend
Mail: phil@elektrotinte.de

Elektrotinte
Bonner Str. 71
50677 Köln
Tel.: 0221 / 170 659 91
Mail: info@elektrotinte.de

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)

Titelfoto: David Weimann, davidweimann.com