Rebecca Bertelwick

Rebecca Bertelwick studierte Kommunikationsdesign an der Fachhochschule in Düsseldorf. Während ihres Studiums merkte sie, dass ihr der Schwerpunkt Illustration zwar sehr gut gefiel, sie sich beruflich jedoch etwas Handwerklicheres wünschte. Aus diesem Grund absolvierte sie in ihren Semesterferien ein unverbindliches Praktikum in einem Tattoostudio – um nur mal reinzuschnuppern. Letztendlich blieb es jedoch nicht beim Reinschnuppern und Rebecca kam zu dem Entschluss, dass sie Tätowiererin werden wollte. Im Sommer 2013 begann sie erneut ein Praktikum in einem Tattoostudio, in welchem sie dann Ende 2013 ihr erstes Tattoo stach.

Bekannt ist Rebecca vor allem für ihre niedlichen, bunten Tiermotive. Diese sind stilistisch sehr comichaft und zeichnen sich durch verspielte Details aus. Mittlerweile ist Rebecca jedoch auch von düstereren Ideen angetan und setzt diese mit Freude um – gerne auch etwas skizzenhafter. Wirklich festlegen möchte sie sich jedoch auf keinen speziellen Stil, da sie sich diesbezüglich keine Grenzen setzen möchte.

Wo du Rebecca Bertelwick erreichen kannst

Rebecca BertelwickIhr findet Rebecca in ihrem eigenen kleinen Atelier für Tätowierungen: Dem „Kaninchenbau“. Dieser liegt, wie es sich für ein Kaninchen gehört, etwas versteckt. Die genaue Adresse ihres Ladens, welcher sich nahe der Dortmunder City befindet, erhaltet ihr lediglich nach Terminvereinbarung. Der Kaninchenbau bedient keine Laufkundschaft und öffnet nur für Kunden, welche einen Termin haben. Dies dient vor allem dem Zweck, dass Rebecca ihren Kunden beim Tätowieren eine entspannte Atmosphäre bieten kann, ohne dass plötzlich jemand reinstürmt.

Zurzeit tätowiert Rebecca ausschließlich Wannados, welche sie in regelmäßigen Abständen auf ihren Social-Media-Kanälen postet. Kundenprojekte nimmt sie momentan nicht an, da sie aufgrund vieler anderer Projekte nur wenig Zeit dafür hat. Dazu gehören unter anderem das Zeichnen neuer Motive für Prints. Eins von Rebeccas Wannados könnt ihr euch zu gegebener Zeit dann per Mail sichern. Die genauen Infos zur Vergabe werden stets gemeinsam mit dem jeweiligen Motiv veröffentlicht.

Instagram: instagram.com/atelierkaninchenbau
Facebook: fb.com/atelierkaninchenbau/
Mail: hello@atelier-kaninchenbau.de
Shop: kaninchenbau.shop

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)