Tattoo-Stil: Neotraditional

Neotraditional ist eine Art Neuauflage oder Weiterentwicklung des traditionellen Tattoo-Stils. Dabei zeichnen sich neotraditionelle Tattoos durch klare Linien und satte Farben aus. Anders als beim Traditional ist die Farbpalette im Neotraditional sehr breit gefächert. Außerdem können die Motive sehr detailreich sein, wobei Tätowierer*innen häufig dicke Outlines und feinere Linien für die Details nutzen.

Neben der Anlehnung an traditionelle Tätowierungen, erkennt man häufig auch einen Einfluss des Art Nouveau oder Art Deco in Neotraditional Tattoos. Zu den häufigsten neotraditionellen Motiven zählen Blumen, Tiere oder Frauenportraits, wobei es bei der Motivwahl keine Grenzen gibt.

Beispiele für Neotraditional Tattoos

Ann-Marie Kohlbecher
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo-Stil: Neotraditional
Dachs von Tätowiererin Ann-Marie Kohlbecher

Melina Kudlek
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo-Stil: Neotraditional
Katzen von Tätowiererin Melina Kudlek

Dea Vectorink
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Neotraditional
Bär mit Honig von Tätowiererin Dea Vectorink

Magda Hanke
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Neotrad
Damenporträt von Tätowiererin Magda Hanke

Janis Seebald
Zur Artist-Seite  /  Instagram

Tattoo Stil: Neotrad
Schmetterling von Tätowierer Janis Seebald