Fat Pony

Zum Tätowieren kam Fat Pony tatsächlich erst über ein paar Umwege. So begann sie nach einer kaufmännischen Ausbildung zunächst ein Grafikdesign-Studium und jobbte nur nebenbei im Tattoostudio. Nach Abschluss ihres Studiums stellte sie fest, dass sie in der Werbebranche keinen Spaß haben würde – das war nichts für sie. Somit blieb sie erstmal als Shopkeeper und Grafikerin in dem Tattoostudio, wo sie schon während ihres Studiums arbeitete.

Eines Tages fragte sie einer der Tätowierer dort, warum sie eigentlich nicht selbst tätowieren würde. Da machte es plötzlich Klick bei ihr und sie begann 2014 ihre Ausbildung zur Tätowiererin: “Da mein Mentor ein Tätowierer alter Schule ist, hatte ich das große Glück, noch klassisch ausgebildet zu werden. So konnte ich alles von der Pike auf lernen. Technisches Verständnis und handwerkliches Können, wie zum Beispiel das Löten von Nadeln per Hand, gehört für mich dazu. Genauso wie der tiefe Respekt vor meinen Kunden und anderen Künstlern.” Über ihre Entscheidung der Werbebranche den Rücken zu kehren ist sie heute noch sehr glücklich: “Am besten gefällt mir am Job wohl das Reisen. Und die Freiheit, dort arbeiten zu können, wo ich gerade sein möchte. Als Tätowierer genießen wir das Privileg, überall auf der Welt unser Zelt aufschlagen zu können und ich bin wahnsinnig dankbar dafür.”

Ihren Stil zu beschreiben, fiel ihr schon immer scher: “Wenn mich Leute fragen, murmle ich meist etwas von ‘grafisch, wirr und bunt’. Und dann zeige ihnen einfach meine Arbeiten, damit sie wissen, was ich meine.” Tatsächlich lassen sich ihre Arbeiten nur schwer in eine bestimmte Kategorie einordnen, also schaut euch doch hier unten einen Auszug ihrer Arbeiten an.

Wo du Fat Pony antriffst

Fat Pony, Tätowiererin / HamburgDerzeit findet ihr Fat Pony hauptsächlich bei “Tattoo & Wood” in Hamburg oder bei “Las Agujas” in Rinteln (Niedersachsen). Zudem ist sie regelmäßig als Gast-Tätowiererin in Dresden, Rostock, Nürnberg und Dijon (FR). In Zukunft plant sie außerdem noch einige Conventions zu besuchen.

Auf einen Termin bei Fat Pony müsst ihr in der Regel nicht lange warten, da sie oft spontan unterwegs ist. Die Terminvergabe läuft bei ihr ausschließlich online über Instagram, Facebook oder per Mail ab.

Instagram: instagram.com/fatponytattoo
Facebook: fb.com/fatponytattoo
Mail: fatponytattoo@gmail.com

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)