Sebastian Reschke

Als Sebastian Reschke (auch bekannt als Selflessnarcist) damals doch deutlich merkte, dass das BWL-Studium nichts für ihn war, hatte er das Glück, in seinem damaligen Stamm-Tattooshop aufgenommen zu werden. 2005 hat er dann sein Studium im fünften Semester abgebrochen und einen Job im Halloween-Store in Dortmund bekommen. Nach einigen Monaten fing er dann auch schon 2006 an zu Tätowieren.

Sebastian ist ein sehr sprunghafter Mensch und hat immer wieder Lust neue Sachen auszuprobieren. Somit kann man ihn schon als Allrounder bezeichnen. Allerdings mit einem hang zu tribaler Ornamentik.

Wo du Sebastian Reschke antriffst

Sebastian ReschkeAm besten erreicht ihr Sebastian natürlich in seinem eigenen Studio “Farbaffäre” in Dortmund. Guestspots macht er mittlerweile nicht mehr so häufig. Dafür ist er aber mindestens einmal pro Jahr beim „Zum frischen Lutz“ in Berlin zu finden. Darüber hinaus reist er zu jeder Mönchengladbach-, Brighton- und Brüssel-Convention. Termine vergibt er immer Quartalsweise – haltet also für die Ankündigungen seine Kanäle im Blick. Online trefft ihr ihn unter:

Instagram: instagram.com/selflessnarcist
Facebook: fb.com/selflessnarcist
Mail: sebastian@farbaffaere.de

Farbaffäre Tätowierungen
Faßstr. 41
Dortmund
Tel.: 0231 288 99 35
Instagram: instagram.com/farbaffaere

Übrigens: Wenn du noch nie eine/n Tätowierer/in kontaktiert hast, schau doch mal in unseren Artikel “Wie schreibe ich einen Tätowierer an“. Das hilft sowohl dir, als auch dem Artist! :)