Hautnah: Anni Kästner und ihre Lieblingstattoos

Anni Kästner ist nicht nur wunderschön, sondern eine echte Tausendsasserin. Unter anderem hat sie ihr eigenes Label Ann Vironment und führt Interviews für „Grasser Production“. Sie modelt, ist viel unterwegs und ihre Haut ist genauso bunt wie ihr Leben. Ann hat für uns ihre drei liebsten Tattoos portraitiert und erzählt uns ihre jeweiligen Geschichten dazu.

Annie Kästner

Name: Annie Kästner / Ann Thrax
Alter: 38
Wunschwohnort: Los Angeles
Beruf: Tausendsasserin
Kunst bedeutet für mich: Freiheit, Einblick und Ausdruck von Geist und Seele.

1. Hände

Die meisten meiner Tattoos haben zwar in gewisser Weise mit mir, meinen drei Persönlichkeiten und Launen zu tun, aber selten eine (wie von „normalen Menschen“ so genannten) Bedeutung im eigentlichen Sinne. Eine Ausnahme sind jedoch meine Hände. Sie tragen die Namen meiner bereits verstorbenen beiden Hunde „Ruby“ & „Sady“. Gestochen wurden diese Tattoos aber noch zu Lebzeiten, da die beiden sowohl damals als auch heute zu meinem Leben gehören und Tattoos meiner Meinung nach nicht nur aus irgendwelchen Erinnerungsgründen gestochen werden sollten.

Annie Kästner

2. Batgirl

Ich liebe DC-Comics since ever und habe immer davon geträumt selber eine Superheldin zu sein. Leider fehlt mir bis heute die Figur, um einen hautengen Leder-Catsuit zu tragen, ohne Angst vor dem allseits bekannten Riss im Schritt. Auch die übermenschlichen Kräfte aus dem Jenseits haben mich bis jetzt leider auch noch nicht ereilt. Somit bleibt es nur beim Batgirl-Tattoo.

Annie Kästner

3. Lost

Zwei meiner kleinsten Tattoos – die sogenannten „Lückenfüller“ – habe ich meiner absoluten Lieblingsserie (bis heute gibt es btw keinen würdigen Nachfolger! Naja, Preacher vielleicht. Aber vergleichbar ist das ja irgendwie auch nicht!) gewidmet: LOST! Meine schlanken Fesseln ziert somit das Flugzeug mit der Flugnummer 815 und das Versuchshäschen Nr. 8 („Every man for himself“ , Episode 4 Staffel 3).

Annie Kästner

Anni Kästner (@annthrax) bei Instragram: