Kunst, Konzerte und Tattoos – Die Millerntor Gallery #9 öffnet am 4. Juli erneut ihre kulturellen Tore!
Millerntor Gallery
Millerntor Gallery – Foto: Laura Müller

Vom 4. bis zum 7. Juli 2019 verwandelt sich das Stadion des FC St. Pauli in Hamburg zum bereits neunten Mal in die Millerntor Gallery. Initiatoren des Kunst-, Musik- und Kulturfestivals sind Viva con Agua und der FC St. Pauli. Getreu dem Ansatz „ART CREATES WATER“ stellen rund 100 Künstler*innen ihre Kunstwerke zum Verkauf aus. Dabei fließen sämtliche Erlöse aus dem Kunstverkauf in diesem Jahr in die Viva con Agua-Projekte in Mosambik.

Die Millerntor Gallery platzt jedes Jahr aus allen Nähten! - Foto: Laura Müller
Erfreulich: Die Millerntor Gallery platzt jedes Jahr aus allen Nähten! – Foto: Laura Müller

Die Besucher*innen dürfen sich auf ein vielseitiges Festivalprogramm und eine große Genrevielfalt freuen. Dabei wird es neben Street Art auch klassischere Arbeiten sowie einen Skulpturenpark, Installationen und fotografische Arbeiten zu sehen geben. Auch diesmal präsentieren wieder international bekannte Künstler*innen ihre Kunstwerke – etwa die Brasilianerin Mari Pavanelli, Francisco Vilanculos aus Mosambik und Ed-Franklin Gavua aus Ghana. Aber auch Hamburger Künstler*innen sind bei der Millerntor Gallery #9 dabei. Dazu gehören diesmal unter anderem TESE, SUTOSUTO, 1010, ArtOne, Joséphine Sagna und TONA.

Kunst wohin das Auge reicht. - Foto: Carsten Christians
Kunst wohin das Auge reicht. – Foto: Carsten Christians

„Das Tolle an dieser Gallery ist, dass das Motto ganz viele facettenreiche Zugänge zum Thema Wasser und Menschenrecht zulässt. Die Künstler*innen positionieren sich mit ihren Arbeiten. Das Motto ist politisch und es ist vor allem ganz eng an Viva con Agua gekoppelt. Ich freue mich auf ein beeindruckende künstlerisches Niveau“, so Kuratorin Lola Mense.

Kulturelle Highlights sind unter anderem der Gruppentalk „Wasser in der Klimakrise“ von Fridays4Future sowie eine Podiumsdiskussion der Refugee Law Clinic über die rechtlichen Rahmenbedingungen ziviler Seenotrettung.

Wunderschöne Murals sind elementarer Teil des Millterntor Gallery - Foto: Carsten Christians
Wunderschöne Murals sind elementarer Teil der Millterntor Gallery – Foto: Carsten Christians

Natürlich wird auch wieder tätowiert!

Aufatmen! Denn auch in diesem Jahr bietet euch die Millerntor Gallery selbstverständlich auch wieder einen Tattoo Corner. Und wer sich dort tätowieren lässt, supportet natürlich ebenfalls zusammen mit seinem Tattoo-Artist automatisch Viva Con Agua. Mit dabei sind großartige Tätowierer*innen, die wir euch im Folgenden auflisten.

Rita Humbug, @ritahumbug / Artist-Seite
Tobias Reusch, @fronsaide / Artist-Seite
Sinah Ra, @sinah_ra
Pengi, @pengitattoo / Artist-Seite
Caro Ley, @caroleytattoo
Hannah Pixie, @hannahpixiesnow
Helena Käfer, @helena_kaefer
Hika Kiekenupp, @paincouture
Guik, @misanthropie666
Alvar Baptist, @alvarbaptist
Thor Broeksteeg, @boldblacktattoo
Heloise Florent, @heloise_florent
Leila La Boubou, @leila_la_boubou


Wann und wo:

Millerntor-Stadion auf St. Pauli (Haupttribüne und Südkurve)
Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

Do, 04. Juli 2019: 16 – 24:00 Uhr
Fr, 05. Juli 2019: 12 – 24:00 Uhr
Sa, 06. Juli 2019: 12 – 24:00 Uhr
So, 07. Juli 2019: 12 – 19:10 Uhr

Weitere Informationen findet ihr hier:
millerntorgallery.org, Insta @millerntorgallery, Facebook @millerntorgallery, vivaconagua.org